ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Online-Voting für Engagementpreis startet

Der Lieblings-Ehrenamtler wird gesucht

Nominierte für Engagementpreis FOTO: Daniela Konzack

Cottbus . Ab Donnerstag heißt es klicken und Daumen drücken: Es gilt, den Publikumsliebling des Deutschen Engagementpreises zu finden. Nominiert sind auch einige Projekte aus der Lausitz.

Ehrenamtler sind der Kitt der Gesellschaft. Sie arbeiten als Übungsleiter, als Lernpate, als Nachbarschaftshelfer. Die Anerkennungskultur hinkt dem bürgerschaftlichen Einsatz oft hinterher. Das zu ändern, hat sich der Deutsche Engagementpreis als Ziel gesetzt und jährlich einen Preis ausgelobt. Nun wird der Publikumsliebling gesucht.

Bis zum 24. Oktober sind alle Bürger eingeladen, für ihre Favoriten abzustimmen. 617 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten – 21 davon kommen aus Brandenburg und 32 aus Sachsen. Das teilt Pressereferent Markus Winkler mit.

„Die vielen Menschen, die sich auf verschiedene kreative, eindrucksvolle und bewegende Weise für andere einsetzen, verdienen unsere Unterstützung. Beim Publikumspreis können wir all denjenigen danken, die für das solidarische Miteinander in unserer Gesellschaft eintreten“, betont Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie, die den Engagementpreis unterstützt.

top