ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
In der Hauptstadt

Vom Kudammins Schillertheater

Berlin. () Mit einer Bühnenversion von „Willkommen bei den Hartmanns“ startet die Komödie am Kurfürstendamm ihre erste Saison im Berliner Schiller Theater. Stars wie Rufus Beck, Gesine Cukrowski und Marion Kracht spielen in der Flüchtlingskomödie nach Simon Verhoevens Kinoerfolg die Hauptrollen.

Premiere ist am Sonntag im Interimsdomizil, das nach der Staatsoper Unter den Linden nun von den Kudamm-Bühnen bezogen wurde. Die traditionsreichen Kudamm-Theater müssen nach dem Abriss einem Geschäftshaus weichen. Die Boulevardbühne spielt in den nächsten Jahren deshalb im mehr als 1000 Zuschauerplätze fassenden Schiller Theater. In dem Neubau an ihrem angestammten Platz am Kurfürstendamm entsteht ein neues Theater im Untergeschoss, in das die Kudamm-Bühnen im Jahr 2022 einziehen sollen.

„Die Größe des Zuschauersaals hat uns nicht wirklich schockiert. Je mehr Einnahmen wir machen können, desto besser“, sagt Theaterdirektor Martin Woelffer.

top