ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Chefredakteurswechsel bei der Lausitzer Rundschau

Der Chefredakteur der LAUSITZER RUNDSCHAU , Peter Stefan Herbst (38), wurde gestern zum Chefredakteur der SAARBRÜCKER ZEITUNG berufen. Er leitet die Redaktion der LAUSITZER RUNDSCHAU seit Februar 1999 und tritt seine neue Aufgabe am 1. Januar 2005 an.


Als neuer Chefredakteur der LAUSITZER RUNDSCHAU wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2005 Dieter Schulz (41) bestellt. Er volontierte bei der Sächsischen Zeitung und absolvierte ein Journalistikstudium an der Universität Leipzig. Dieter Schulz arbeitete beim Nordkurier, der Morgenpost für Sachsen und war Nachrichtenchef der BILD -Ausgabe Neue Bundesländer.
Seit Oktober 2000 arbeitet er für die LAUSITZER RUNDSCHAU - zunächst als Chef vom Dienst, seit April 2001 ist er als geschäftsführender Redakteur tätig.
Die Lausitzer Rundschau Medienverlag GmbH ist ein Tochterunternehmen der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH, an der die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH (Stuttgart) mehrheitlich beteiligt ist.

top