ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Dresdner Helmholtz-Forscher entwickeln hauchdünnen Sensor

„Elektronische Haut“ gibt Menschen Magnetsinn

Nur eine hauchdünne, goldene Folie auf

Vögel können sich am Magnetfeld der Erde orientieren, Menschen nicht – bisher zumindest. Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) haben einen hauchdünnen elektronischen Magnetsensor entwickelt, der über Interaktion mit dem Erdmagnetfeld die Bewegungen eines Körpers im Raum bestimmen kann. Die „elektronische Haut“ kann auch den Zugang zur virtuellen Realität vereinfachen.

Aktueller Krankenhausnavigator der AOK

Lausitzer Kliniken mit Top-Noten

Wer sich vor einer planbaren Operation

Möglichst wenige Nebenwirkungen – wer wünscht sich das nicht, wenn man sich unters Messer legt. Damit Pa­tienten wissen, wo sie bei einer geplanten Operation gut aufgehoben sind, bietet die AOK einen Krankenhausnavigator im Internet an. Acht Eingriffe vom Knie über Gallenblase bis zur Prostata werden bundesweit bewertet. Jetzt liegen die aktuellen Zahlen zur Behandlungsqualität vor. Auch Lausitzer Kliniken bekommen Top-Noten.

ANZEIGE
top