ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizei sucht Zeugen

30-Jähriger in Görlitz niedergeschlagen und schwer verletzt

Wie die Polizei am Sonntag informiert, ist in der Nacht zu Samstag gegen 3.30 Uhr vor dem Club Nightlife Pur in der Berliner Straße Görlitz ein Mann niedergeschlagen und mit einem Messer schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. FOTO: Danilo Dittrich

Görlitz. Die Kriminalpolizei sucht in Görlitz Zeugen zu einem versuchten Tötungsdelikt, das in der Nacht zu Samstag gegen 3.30 Uhr vor dem Club Nightlife Pur in der Berliner Straße geschehen ist.

Den bisherigen Informationen nach sollen aus einer Gruppe mehrerer Personen heraus zwei Tatverdächtige einen 30-jährigen Mann niedergeschlagen und mit einem Messer schwer verletzt haben. Die Tat geschah gegen 3.30 Uhr in einem Hauseingang an der Berliner Straße.

Zeugen alarmierten die Polizei. Den Angaben nach soll ein 27-jähriger Deutscher einer der beiden Täter gewesen sein. Er soll auch einen 32-Jährigen Görlitzer mit einem Messer bedroht haben. Offenbar kannten sich Täter und Opfer. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus.

(red/lsc)
top