ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Luftverkehr

DHL Drehkreuz Leipzig erweitert seine Flotte

Schkeuditz. Das DHL-Drehkreuz Leipzig wird um fünf große Frachtflugzeuge erweitert. Mit den zwei bis sieben Jahre alten Maschinen vom Typ Airbus A330-200 soll vor allem Nordamerika angeflogen werden, wie DHL am Mittwoch in Leipzig mitteilte.

Dabei handelt es sich nach Konzernangaben um die modernsten Frachtflugzeuge, was Lärmbelastung und Kerosinverbrauch angeht. Vor zehn Jahren wurde das DHL Drehkreuz am Leipziger Flughafen in Betrieb genommen. Mittlerweile arbeiten 5700 Menschen an dem Standort. Im Einsatz sind derzeit zehn Boing 757 und 21 Airbus A300-600.

top