ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Auf das Wesentliche

Wohnwagen und Reisemobile schrumpfen

Kleiner Wohnen: Ein neuer Trend bei Freizeitmobilen reduziert Wohnanhänger auf das Wesentliche wie bei diesem Modell von Kulba. Foto: Ainars Mazjanis FOTO: Ainars Mazjanis

Frankfurt/Main. Weniger ist mehr, oder wie es Bayram Koc ausdrückt: „Das Entscheidende ist nicht die Größe, sondern das Wesentliche ist entscheidend.“

Koc ist Geschäftsführer der Kaiser Fahrzeugbau im westfälischen Ascheberg und hat vor einigen Jahren den Trend zur Schrumpfkur, zu immer kleineren Fahrzeugen erkannt, der auch die Reisemobil- und Caravanbranche erreicht hat.

Mit Aufbruchsstimmung und Roadtrip-Gelüsten

Noch 2015 war Koc mit Prototypen des Teardrop Caravan unterwegs, bis 2016 das erste handgefertigte Verkaufsmodell fertig war: ein tropfenförmiger Wohnwagen in den Abmessungen eines Kleinstwagens und damit weit kompakter als gewöhnliche Wohnwagen. Diese wie auch Wohnmobile werden immer kleiner.

top