ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Body ohne Balance?

Einzelne Muskeln richtig trainieren

Pumpen für die Arme und die Schultern: Viele Trainingsprogramme konzentrieren sich ganz auf einzelne Körperteile - und versprechen so besonders schnelle Erfolge. Foto: Christin Klose FOTO: Christin Klose

Dortmund. Fünf Übungen für das Sixpack, ein neues Workout für straffe Unterschenkel. Wer einzelne Muskeln isoliert trainiert, sieht schnell große Erfolge. Zumindest wird ein solches Bild durch Fitness-Werbung erzeugt.

Aber stimmt das überhaupt?

Einzelne Muskelgruppen durch Übungen selektiv anzusteuern, ist auf jeden Fall gut möglich. Unter anderem bei Bauch, Brust und Extremitäten funktioniert das sogar sehr gut. „Je kleiner der Muskel und je komplexer die Bewegung, desto schwieriger lassen sich die Muskeln aber isoliert trainieren“, erklärt Lars Donath, Professor für Trainingswissenschaftliche Interventionsforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Wann ist Einzeltraining für Muskeln sinnvoll?

top