ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Medizin

Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose

Medizinisches KannabisFOTO: 7raysmarketing / 7raysmarketing | Pixabay

Angstlösend, beruhigend und schmerzlindernd - drei Versprechen, die von MS-Patienten selber gemacht werden. Während die medizinische Forschung noch nicht bewiesen hat, dass ein Öl aus der Hanfpflanze vielseitig positiv wirkt, sind sich die Patienten in Foren mehr als einig.

Es herrscht - wenn auch gleich CBD Öl nicht zum üblichen Repertoire der Schulmedizin gehört - Einigkeit in der Ärzteschaft darüber, dass Cannabidiol Betroffenen unterschiedlicher Krankheiten guttut.

Welche Wirkung schreiben Nutzer CBD zu? Warum sollte es unbedingt bei Multiple Sklerose helfen?

Alle nachstehenden Informationen sind noch nicht durch Studien verifiziert, jedoch weisen Fakten auf die Richtigkeit hin. Dazu Fakt 1, dass Krankenkassen unter Umständen die Kosten für CBD übernehmen, wenn die konservative Therapie wegen der Schwere einer Krankheit ergänzt werden muss. Außerdem Fakt 2, dass bereits darüber gemunkelt wird, CBD Öl würde bald verschreibungspflichtig.

top