ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ein Hauch von Frühling

Rezept für Süßkartoffelsuppe mit Limetten-Dressing

Die pürierten Süßkartoffeln geben eine große Portion Energie, das Limettendressing ein Schuss Frische. Foto: Julia Uehren/loeffelgenuss.de FOTO: Julia Uehren

Köln. Für Frühlingsrezepte ist es definitiv noch zu früh. Aber einen Ausblick auf den Lenz können wir uns schon einmal gönnen, zum Beispiel mit einer Süßkartoffelsuppe mit Limetten-Dressing.

Die Suppe ist warm und cremig und gibt uns eine große Portion Energie. Die Frische, die das Limetten-Dressing mitbringt, lässt uns aber schon mal ein bisschen von der Leichtigkeit des kommenden Frühlings spüren. Das I-Tüpfelchen auf der Suppe sind knusprig-würzige Bacon-Chips.

Kategorie: Suppe

Zutaten für 4 Portionen:

2 Süßkartoffeln (etwa 800-900g),

8 Scheiben Bacon,

200 ml Kokosmilch (ungesüßt),

ca. 600 ml Gemüsebrühe,

2 Knoblauchzehen,

1 Stück Ingwer,

2 Bio-Limetten,

1 Bund Lauchzwiebeln,

ca. 10 Zweige frischer Koriander,

2 EL Sesam,

Sonnenblumenöl,

Salz

Zubereitung:

1. Die Süßkartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.

2. Den Ingwer schälen und fein reiben, den geschälten Knoblauch fein hacken.

3. Ingwer und Knoblauch in etwas Öl andünsten. Die Süßkartoffeln hinzugeben, mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

top