ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fahrradtour mit Kindern

Die schönsten Radtouren mit Kindern

FOTO: Shutterstock / Grekov´s

Das Fahrrad ist mehr als nur ein Transportmittel. Vielmehr ist das Fahrrad der Inbegriff von Freiheit am Urlaubsort. Das gilt auch für kleine Pedalhelden. Ganz gleich, ob am Fuße malerischer Burgen im Mittelrheintal, an den endlosen Küsten von Nord- und Ostsee, im Allgäu oder in den Vulkanlandschaften der Eifel. Ein Fahrradurlaub mit Kindern ist immer ein echtes Highlight und bietet intensive Erlebnisse unter freiem Himmel. Was aber macht den Fahrradurlaub mit Kind und Kegel so besonders und wo liegen die schönsten Routen?

Darum lohnt sich ein Fahrradurlaub mit Kindern

Einfach ein Fahrrad ausleihen, drauf losfahren und gemeinsam mit dem Nachwuchs über idyllische Wald- und Radwege zu spannenden Ausflugszielen aufbrechen. Das ist es, was Radtouren mit Kindern ausmacht. Frei von sportlichen Ambitionen dreht sich alles um Spaß, Abenteuer und Bewegung an der frischen Luft. Während viele Kids bereits die Nase rümpfen, wenn es um das Thema Wandern geht, sind Radtouren abwechslungsreich. Außerdem bringen sie die Generation "Smartphone" dazu, auch einmal unter freiem Himmel unterwegs zu sein.

Familienradtouren kombinieren atemberaubende Landschaften und spannende Ausflugsziele mit einer angenehmen Streckenführung, die auch für die Kleinsten problemlos zu bewältigen ist. Ganz gleich, ob geplant oder spontan. Dank gut ausgebauter Wege sind kinderfreundliche Routen mit einer Länge von 10-20 Kilometern ideal für Ausflüge mit den Kleinsten im Fahrradanhänger.

top