ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Top Ten der Spiele

iOS-Games: Brücken bauen und Piano spielen

Berlin. Auf den Spitzenrängen der Game-Charts hat sich nichts verändert. „Minecraft“ und „Fun Race“ sind weiterhin das Maß aller Dinge. Für fischen Wind sorgt ein Neuling, der in der Top Ten der meistgekauften iPad-Games sogar den fünften Platz belegt.

„Poly Bridge“ ist ein Spiel, bei dem man seine Ingenieurfähigkeiten testen kann. Dabei gilt es, mit Hilfe von Werkzeugen und Maschinen verschiedene Brücken zu bauen und physikalische Rätsel zu lösen. Wer die Aufgaben meistert, hat die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad zu steigern. Insgesamt weist das Spiel mehr als 100 Level auf.

Ebenfalls zufriedenstellend ist es für „Magic Tiles 3: Piano Game“ gelaufen. Das Spiel konnte sich in der Top Ten der meistgeladenen iPad-Games um einen Platz verbessern und steht in dieser Woche auf dem Treppchen direkt neben dem Spitzenreiter. „Magic Tiles 3: Piano Game“ versteht sich als digitales Piano-Spiel, bei dem iOS-Nutzer unter anderem zwischen einem Band- und einem Battle-Modus wählen können. Die Regeln sind einfach: Die schwarzen Tasten müssen angetippt, die weißen gemieden werden.

Meistgekaufte iPhone-Games

top