ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Onlinehandel

Magento 2.3 - Neu und besser

Mitte 2017 kam die Online-Shop-Software Magento 2.0 auf den Markt. Das damalige Versprechen der Hersteller, alle drei Monate ein fixes Update zu liefern, wurde bisher eingehalten und wird mit dem Update Magento 2.3 weitergeführt.

Magento 2.3 – Was kommt, was wird besser?

Noch ist nichts fix, aber Magento-Interessierte dürfen anhand einer Präsentation vor einem halben Jahr vermuten, was die Version Magento 2.3 zu bieten haben wird. Ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, darf man wohl mit einer Lagerverwaltung mit einer Vielzahl von Standorten rechnen. Hinzu kommt dabei fast sicher die Möglichkeit der Entwicklung von Progressive Web Apps, kurz PWA. Vor allem Amazon wird für die Nutzer von Magento Commerce integrierbar werden.

Magento 2.3 – Viele Standorte, eine Lagerverwaltung

Apropos mehrere Standorte. Magento 2.3 soll für Händler, deren Waren an mehreren Standorten lagern, die Möglichkeit bieten, diese gleichzeitig verwalten zu können. Dieses System wird sich wohl Multi-Source Inventory, kurz MSI, nennen.

top