ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Mehr Übersicht

System-Update für die Nintendo Switch

Mit dem neuen Update lässt sich verhindern, dass die Switch aus dem Standby aufwacht, wenn man das Ladekabel abzieht oder sie aus der Dockingstation nimmt. Foto: Christophe Gateau FOTO: Christophe Gateau

Berlin. Nintendo hat ein System-Update für die Switch bereitgestellt. Die Version 8.0.0 der Konsolen-Software bringt als Neuerung, dass man gespeicherte Spielstände zwischen zwei Konsolen übertragen kann.

Zudem gibt es die Möglichkeit, die Software-Übersicht nach Kategorien zu filtern - etwa nach Publishern oder nach dem Zeitpunkt, wann man ein Game zuletzt gespielt hat. Und, wen das schon immer genervt hat: Es lässt sich nun in den Einstellungen abschalten, dass die Switch aus dem Standby aufwacht, wenn man das Ladekabel abzieht oder sie aus der Dockingstation nimmt.

Neuerungen bei der Switch

top