ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Vor dem Testspiel am Dienstag in Senftenberg

Ernst gemeint? Brieske-Kampfansage an Energie Cottbus

Mit Danny Breitfelder kommt am Dienstag ein einstiger Briesker mit Energie nach Senftenberg. Der 22-Jährige kämpft um einen Vertrag beim FCE. FOTO: fotostand / Fotostand / Weiland

Senftenberg. Bei Brieske Senftenberg träumt man vom Heimsieg gegen Energie Cottbus im Testspiel am Dienstag. Der letzte Erfolg der Knappen liegt lange zurück. Doch die Chancen standen lange nicht so gut.

Diese Kampfansage kommt ganz tief aus der Seele eines Fußballtrainers. Steffen Rietschel, Chefcoach vom FSV Glückauf Brieske Senftenberg, sagt vor dem Testspiel der Knappen gegen Energie Cottbus am Dienstag (18.30 Uhr/RUNDSCHAU-Liveticker) voller Inbrunst: „Wir spielen auf Sieg.“ Zudem bewirbt der FSV die Partie im Zuge der Festwoche zum 100. Vereinsgeburtstag in den sozialen Netzwerken mit dem optimistischen Schlagwort #FSVHeimsieg.

Wie ernst meint Brieske diese Kampfansage? Steffen Rietschel muss schmunzeln. Obwohl Energie nach dem Abstieg nun als Regionalligist aufdribbelt, sagt er: „Natürlich ist Energie der klare Favorit.“ Proficlub gegen Landesligist, vierte gegen siebte Liga – dieser Unterschied sollte tatsächlich zu erkennen sein.

Letzter Erfolg gegen Energie über 40 Jahre her

top