ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fußball

DFB-Präsident Grindel kommt nach Cottbus

FOTO: dpa / Andreas Arnold

Cottbus. Der Fußballstandort Cottbus bekommt hohen Besuch. DFB-Präsident Reinhard Grindel, der in diesen Tagen viel Kritik einstecken muss, wird beim Verbandstag des Fußball-Landesverbandes Brandenburg erwartet.

Weil der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) am 29. September im Cottbuser Hotel Radisson Blu einen neuen Präsidenten wählt, reist DFB-Chef Grindel extra in die Lausitz. Das teilte der Verband am Freitag mit. Der Grund der Reise dürfte vor allem die Verabschiedung von FLB-Gründungspräsident Siegfried Kirschen sein, der nach 28 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl antritt. Kirschen hat mit seiner Amtszeit den Rekord innerhalb aller Landesverbände des DFB inne.

133 Teilnehmer mit beschließender und 25 mit beratender Stimme werden zum 8. Ordentlichen Verbandstag am 29. September 2018 im Cottbuser Hotel Radisson Blu erwartet.

Unter dem Motto „Bewegte Zeiten – Zukunft bewegen“ hat der Vorstand die Tagung des höchsten Verbandsorgans des FLB einberufen, um Bericht über die zurückliegende Legislaturperiode zu erstatten und Personal- sowie Sachentscheidungen zu treffen.

top