ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Energie-Niederlage mit Schmerzen FOTO: Eibner-Pressefoto / EIBNER/Florian_Schust

Auch Trainer Claus-Dieter Wollitz war hin und her gerissen. Immerhin kennt er die Spielweise von Grimaldi ganz genau. Und er schätzt sie - eigentlich. Beide haben in der Saison 2012/13 beim VfL Osnabrück zusammengearbeitet.

„Ich finde Grimaldi als Typ gut, weil er viel investiert und alles für seine Mannschaft gibt. Er arbeitet mit jenen Möglichkeiten, die er hat, also Kopfballstärke und Leidenschaft“, lobte Wollitz. Er sagte aber auch: „Wenn ein Spieler, der schon Gelb hat, danach noch zehn Mal ein Foul abgepfiffen bekommt und auch der Ellenbogen im Spiel ist, finde ich die Leitung des Schiedsrichters nicht gut. Auf der anderen Seite wurden unsere Spieler ständig ermahnt, dass sie runterfliegen.“

top