ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fußball

Blind Date mit Bibi und Lotte

Erstliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus pfeift am Samstag zum ersten Mal ein Energie-Spiel im Stadion der Freundschaft. FOTO: DPA / Christina Horsten

Cottbus. Am Samstag kommen gleich zwei Neue zu Energie Cottbus ins Stadion der Freundschaft: Schiedsrichterin und Drittliga-Gegner erleben eine Premiere – beim FCE ist man gewarnt.

Energie Cottbus erlebt am Samstag beim Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte (14 Uhr/LR-Liveticker) gleich ein doppeltes Blind Date – also eine Verabredung mit zwei Unbekannten. Schließlich geben Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus und auch der Drittliga-Gegner Lotte ihre Premiere im Stadion der Freundschaft.

Besonders beim Gegner mit dem putzigen Namen ist die Ungewissheit groß. Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz warnt deshalb am Donnerstag: „Es ist klar, dass nach zwei Siegen jetzt von uns der nächste Erfolg erwartet wird. Doch Lotte ist eine gut organisierte Mannschaft. Sie kann sich gerade auswärts unter Druck gut befreien.“

Noch nie hat Energie Cottbus gegen die Sportfreunde Lotte gespielt.Trainer Wollitz warnt vor dem Gegner mit dem putzigen Namen.       Foto: EibnerFOTO: Eibner Pressefoto / EIBNER/Mark Bohla
top