ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fussball in Brandenburg

Landespokal: Mit wem bekommt es Energie Cottbus zu tun?

Energie Cottbus ist Titelverteidiger. Im Finale des vergangenen Landespokals bezwang die Mannschaft, hier noch mit Fabio Viteritti (r.), Optik Rathenow mit 1:0. FOTO: imago images / Jan Huebner / via www.imago-images.de

Cottbus/Potsdam. In der kommenden Woche wird die Auslosung der ersten Runde live auf Facebook übertragen.

In der kommenden Woche wird die erste Hauptrunde im AOK-Landespokal Brandenburg ausgelost. Das teilte der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) am Dienstag mit. Die Ziehung findet demnach am kommenden Dienstag,16. Juli, um 11 Uhr im AOK Nordost-Servicecenter in Potsdam (Brandenburger Straße 72) statt. Sie ist laut FLB für Vereine, Spieler und Interessierte öffentlich zugänglich, wird aber auch live auf dem Facebook-Kanal des AOK-Landespokals Brandenburg übertragen.

64 Brandenburger Fußball-Mannschaften blicken der Auslosung gespannt entgegen. In Lostopf 1 befinden sich laut FLB acht Kreispokalsieger und jeweils zwölf Landesliga-Teams aus beiden Staffeln. Diese Teams werden zuerst gezogen und haben Heimrecht.

In Lostopf 2 warten die jeweils besten drei Teams beider Landesligen aus dem Spieljahr 2018/19, 16 Mannschaften aus der Brandenburgliga, sechs Oberligisten und vier Regionalligisten. Klar ist schon jetzt: Diese Teams haben in der ersten Pokalrunde alle ein Auswärtsspiel.

top