ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Cottbus spielt im DFB-Pokal gegen Bayern München

Spannung vor Anpfiff bei Energie-Fußballfest

DFB-Pokal in Cottbus: Tausende Zuschauer strömen ins Stadion der Freundschaft. FOTO: Medienhaus Lausitzer Rundschau / Jan Lehmann

Cottbus. Das Fußballfest im DFB-Pokal zwischen Energie Cottbus und Bayern München elektrisiert die Lausitz. Kurz vor dem Anpfiff gab es überraschend doch noch Tickets. Dafür meldet sich der Schiri verletzt ab.

Die Spannung vieler Fans von Energie Cottbus vor dem DFB-Pokalkracher gegen Bayern München erreichte schon am Montagmittag einen weiteren Höhepunkt. Denn da verkündete der FCE, dass es plötzlich doch noch einmal Eintrittskarten für das eigentlich schon längst ausverkaufte Duell mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister gibt.

Bayern München seit zehn Jahren wieder in der Lausitz

Der FC Bayern zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder zu einem Pflichtspiel in der Lausitz – dieses Fußballfest elektrisierte die gesamte Region schon lange vor dem Anpfiff. Zur Erinnerung: Am 9. Mai 2009 gewann München das letzte von insgesamt zwölf Bundesliga-Duellen in Cottbus mit 3:1.

top