ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
RUNDSCHAU-Schnellcheck

FCE: Vorfreude und Hiobsbotschaften

Claus-Dieter Wollitz und Energie haben auswärts seit dem 2. Spieltag nicht mehr gewonnen.FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. Der FCE reist mit Vorfreude, aber auch zwei Hiobsbotschaften zum Betzenberg. Die RUNDSCHAU fasst die Pressekonferenz vor dem Drittliga-Spiel von Energie Cottbus beim 1. FC Kaiserslautern im Schnellcheck zusammen.

Das Spiel: Nach dem 2:1-Heimsieg gegen Carl Zeiss Jena reist Energie Cottbus zum 1. FC Kaiserslautern. Die Partie auf dem Betzenberg wird um 19 Uhr angepfiffen. Die RUNDSCHAU berichtet im Liveticker bei LR-Online.

Die Lage: Energie hat mit dem Sieg gegen Jena die Abstiegsränge der 3. Fußball-Liga verlassen. Auswärts gab es für den Aufsteiger zuletzt allerdings nicht viel zu holen. In der Fremde hat der FCE in dieser Saison erst drei Punkte geholt – am 2. Spieltag mit dem 2:0-Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden. Für positive Stimmung sorgt das gelungene Comeback von Rückkehrer Dimitar Rangelov (So macht Rangelov den FCE stark).

top