ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
RUNDSCHAU-Schnellcheck der Pressekonferenz

Einsatz von Spahic gegen München fraglich

Claus-Dieter Wollitz und Energie spielen am Samstag gegen 1860 München. FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. Energie Cottbus benötigt im Heimspiel gegen 1860 München dringend einen Sieg. Fragezeichen gibt es ausgerechnet hinter Torhüter Spahic. Die RUNDSCHAU fasst die Pressekonferenz mit Trainer Wollitz vom Donnerstagmittag zusammen.

Das Spiel: Energie Cottbus ist nach drei Niederlagen in Serie auf Tabellenplatz 18 in der 3. Fußball-Liga abgerutscht. Im Heimspiel gegen 1860 München an diesem Samstag braucht der Aufsteiger dringend ein Erfolgserlebnis im Kampf um den Klassenerhalt. Anstoß ist um 14 Uhr. Die RUNDSCHAU berichtet im Liveticker aus dem Stadion der Freundschaft.

Der Gegner: 1860 München kam im Montagspiel zu einem Last-Minute-Heimsieg gegen Schlusslicht VfR Aalen. Den Treffer zum 2:1 erzielte Prince-Osei Owusu in der 88. Minute. Nach zuvor zwei Remis und einer Niederlage war es der erste Dreier im Kalenderjahr 2019. Der Mitaufsteiger kommt als Tabellenelfter in die Lausitz. Trainer Daniel Bierofka steckt derzeit im Prüfungsstress. Er absolviert seine Ausbildung zum Fußballlehrer.

top