ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
RUNDSCHAU-Schnellcheck

Spiel gegen Carl Zeiss Jena: Energie-Niederlage durch umstrittenen Pfiff

Laufduell zwischen Streli Mamba (l. und Justin Schau. FOTO: Imago Sportdienstfoto GmBH / Jan Huebner/Taeger, via www.imag

Jena. Energie Cottbus kassiert mit dem 1:2 (1:1) bei Carl Zeiss Jena eine nicht unverdiente, aber auch umstrittene Niederlage. Besonders zwei Szenen erhitzen die Gemüter. Die RUNDSCHAU fasst die Partie im Schnellcheck zusammen.

So fielen die Tore:

1:0 Maximilian Wolfram (4.)
Jenas Angreifer köpfte den Ball über die Linie, nachdem sich Keeper Kevin Rauhut und Fabian Holthaus in der FCE-Abwehr gegenseitig behindert hatten.

1:1 Justin Gerlach (12.)
Jenas Verteidiger hielt den Fuß ran und traf punktgenau ins Eck des eigenen Tores. Die Holthaus-Eingabe war sehr schwarf, hinter Gerlach lauerte Strelim Mamba.

top