ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
FCE kassiert 0:2 gegen Uerdingen – Stimmen zum Spiel

Uerdingens Schorch: „Mir tut Energie leid“ (mit VIDEOS)

FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. Energie Cottbus hat sein Heimspiel gegen Mitaufsteiger KFC Uerdingen 0:2 (0:0) verloren. Hier sind die Stimmen zum Spiel. (mit VIDEOS)

Stefan Krämer (KFC Uerdingen): „Mit der 1. Halbzeit bin ich nicht zufrieden. In der Offensive haben wir zu viele Bälle hergegeben und damit das Umschaltspiel von Energie ermöglicht. Ab der 46. Minute wurde es dann deutlich besser. Wir haben keine Torchance mehr zugelassen, was gerade vor der Nordwand nicht einfach ist.“

Claus-Dieter Wollitz (Energie Cottbus): „Aufgrund der 2. Halbzeit geht der Sieg in Ordnung. In der 1. Halbzeit haben wir das umgesetzt, was in so einem Spiel nötig ist. In der 2. Halbzeit hatten wir dann keinen Abschluss mehr. Das Anlaufen auf den Außenbahnen war nicht gut. Im Zentrum haben wir komplett die Kontrolle verloren.“

top