ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fußball

Warum fehlte Probespieler Soyak beim FCE-Test?

Aykut Soyak (l.) und Abdulkadir Beyazit mussten zuschauen.FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. Das war eine kleine Überraschung: Probespieler Aykut Soyak fehlte bei der ersten Testpartie des FC Energie in Spremberg. Trainer Wollitz erklärt in der RUNDSCHAU die Gründe.

Die Zuschauer beim Testspiel von Energie Cottbus am Sonntag in Spremberg mussten ganz genau hinschauen, um Aykut Soyak (23) zu erspähen. Der Probespieler vom SC Paderborn fehlte nämlich etwas überraschend im FCE-Kader und saß stattdessen nur als Zuschauer in Zivil auf der Ersatzbank.

Warum kam Soyak eigentlich nicht zum Einsatz? „Es hätte wenig Sinn gemacht, ihn nach nur einer Woche Training in die bestehenden Abläufe der Mannschaft zu integrieren“, begründet Wollitz den Verzicht auf den Probespieler.

Das Probetraining von Soyak in Cottbus wurde deshalb um eine weitere Woche verlängert. Fest steht allerdings schon jetzt: Der Paderborner ist offenbar nicht der gesuchte Offensivspieler für die rechte Außenbahn, hat aber bislang gute Ansätze gezeigt. „Er ist fußballerisch stark, aber eher ein Zentrumsspieler. Und wir müssen uns überlegen, ob wir im Zentrum noch einen weiteren Spieler benötigen“, betont Wollitz.

top