ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
"Gutes Umfeld" wichtig

Thomas Müller zeigt Verständnis für Per Mertesacker

Thomas MüllerFOTO: dpa, pse wst

Nach den überraschenden Aussagen von Per Mertesacker hat Weltmeisterkollege Thomas Müller Verständnis geäußert und auf wichtige Hilfen hingewiesen. "Ich kann die Gefühle zumindest in manchen Phasen der Karriere nachvollziehen", sagte Müller

Das ist etwas relativ Normales im Berufsleben, jeder von uns verspürt einen gewissen Leistungsdruck", sagte der Kapitän des FC Bayern München am Dienstag.

Es sei wichtig, dass man sich jeder ein "gutes Umfeld" aufbaue, um "das Ganze" zu bewältigen, sagte Müller, der mit Mertesacker 2014 Weltmeister wurde. Menschen, die das nicht hätten, sollten sich bemühen, jemanden zu finden, "der bei der Druckbewältigung hilft".

Ins Detail ging Müller nicht, denn er habe das Interview nicht ganz gelesen und kenne auch nur einige Aussagen. "Es ist sicherlich ein Thema. Er hat auf jeden Fall die Wahrheit angesprochen. Ich weiß aber nicht, wie es im Gesamtkontext gewirkt hat", sagte Müller. In allen Branchen gebe es Druck, auch im Fußball. "Der Druck ist absolut da, weil unsere Leistung in der Öffentlichkeit bewertet wird."

top