ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Grundschüler schon in toller Frühform

Tolle Sprungwürfe, Zuspielstafetten, viel Einsatz und vor allem jede Menge Spaß konnten die Zuschauer am 1. Spieltag sehen.FOTO: wml1

Hoyerswerda. Draußen weiß, innen heiß – so war es am Samstag im und am Hoyerswerdaer BSZ "Konrad Zuse". Das Wetter hatte das Umfeld der Halle in ein schönes winterliches Weiß gehaucht, was den Kindern in der Halle aber total egal war.

Und doch hatte auch das Wetter einen kleinen Einfluss auf das erste Turnier der neuen VBH-Handball-Grundschulliga, denn leider mussten einige Kinder krankheitsbedingt absagen. Dennoch fanden sich gut 70 junge Handballer pünktlich 10 Uhr im BSZ ein und lauschten der Eröffnung von LHV-Hallensprecher "Dixi".

Danach ging es auch schon los mit der gemeinsamen Erwärmung. Die jungen Handballer in ihren schönen Schultrikots von Turniersponsor VBH rannten durchgemischt durch die Halle und mussten dabei einige Erwärmungsformen absolvieren. Schon diese kurzen fünf Minuten brachten sehr viel Spaß auf der Tribüne, auf der viele Eltern, Großeltern und Freunde Platz genommen hatten.

Danach ging es dann aber auch los. Zunächst wurden aus allen Erst- und Zweitklässlern vier gemischte Mannschaften gebildet. Diese im letzten Jahr eingeführte Änderung findet auch im diesjährigen Schuljahr eine Fortsetzung. So lernten sich damals die Kinder untereinander kennen und es entstanden auch schulübergreifende Freundschaften. Natürlich wollte dabei auch jedes der vier Teams gewinnen - und so wurde um jeden Ball gekämpft.

top