ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fussball

Die schönen und die hässlichen Seiten

Die Fans machten die WM zu einem farbenfrohen Spektakel.FOTO: dpa / Martin Meissner

Moskau. Neymars Schauspielkünste, die stolzen Neulinge, rassistische Töne – der Fußball zeigte bei der WM all seine Facetten.

Die Weltmeisterschaft in Russland neigt sich ihrem Ende zu. Vor dem Finale am Sonntag zieht die RUNDSCHAU Bilanz.

DIE SCHÖNE SEITE

WM-Neulinge: Mit voller Begeisterung dabei – Island und Panama bereicherten trotz des Vorrunden-Ausschneidens das Turnier. Die Nordlichter mit ihrem tausendfachen „Huh!“, die Mittelamerikaner mit ihren gerührten Fans und weinenden TV-Reportern, als erstmals bei einer WM ihre Nationalhymne erklang.

(dpa)
top